Archive for Photos

Nebenan…

Nebenan-01
… gibts was besseres.

Nebenan-02
… ist gleich die Klappse.

………………………………………………………………………………………………
Aus der Reihe: Meine Nachbarschaft.
………………………………………………………………………………………………

Schreibe einen Kommentar

Bomberman – Der Tag danach…

Rollmops-Bomberman_6156

Als ich heute früh so gegen 13 Uhr aufgestanden bin, hat mich die strahlende Sonne begrüsst. Das ist besonders schön an diesem speziellen Tag im Jahr, vor allem aber, wenn man mit seinen Freunden die ganze Nacht Bomberman gezockt hat…

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (4)

minimicronano USB-Zeuch

minimicronano-USBs_6112

USB-Sticks machen als mobiler Datenträger eigentlich am meisten Sinn, wenn man sie immer dabei hat. Gerade für meine Lieblingswerkzeuge TotalCommander, IrfanView & Portable-Firefox ist es unterwegs sehr praktisch, diese überall griffbereit zu haben. Erstaunt hat mich allerdings, wie klein diese USB-Sticks inzwischen bereits geworden sind. Hier meine drei Zwerg-Favoriten, die ich irgendwo immer am suchen bin…

Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar

Amerika im Krieg (1939-1944)

America_At_War

Die amerikanische Library Of Congress (LoC) ist eine der grössten Bibliotheken der Welt, und zugleich die Nationalbibliothek der USA. Vor allem das Fotoarchiv mit 12 Millionen Exemplaren gibt der Geschichte des Landes ein Gesicht.

Nur ist es nicht jedermanns Sache, sich durch Bibliotheksarchive zu wühlen, die meist nach wissenschaftlichen Kriterien angelegt sind. Ein Teilbereich von 1600 Fotos, welche zwischen 1939 und 1944 angefertigt wurden, ist nun Anfang 2008 bei flickr (sic!) veröffentlicht worden, und die LoC fordert dabei explizit zum Kommentieren und Ergänzen der Informationen auf.

Das wird auch eifrig genutzt, die flickr-Gemeinde hat sich regelrecht auf die Fotos gestürzt, und ich halte die Veröffentlichung von Regierungsarchiven bei einer Web2-Community für eine sehr gute Idee. Denn das erleichtert den Zugang zu den Dokumenten, und erschliesst gleichzeitig neue Zielgruppen, zu minimalen Kosten.

Jedenfalls hab ich mich durch fast alle der 1600 Bilder durchgewühlt, und hier 27 Fotos ausgewählt, die mich besonders beeindruckt haben. Diese Auswahl vermittelt am ehesten die Atmosphäre, die beim durchsehen der Fotos bei mir entstand. Auffällig viele Frauen scheinen damals mit der Produktion von Kriegsmaschinerie beschäftigt gewesen zu sein, während die Männer die Vorbereitungen auf die bevorstehenden Einsätze schon fast spielerisch zu nehmen scheinen. Ganz anders die Menschen in den Provinzen, die vom Mangel an allem gezeichnet scheinen.

Fotos ansehen…

Schreibe einen Kommentar

Persischer Katzenterrorist

Perserkatze

Endlich weiß ich, von welchen Bedrohungen Schäuble immer redet. Österreich hat die Gefahr schnell erkannt, und bereits entsprechende Massnahmen ergriffen:

Ab Juni 2008 gilt für alle Hunde Chip-Pflicht. Durch diesen Chip unter der Haut mit relevanten Informationen können Tiere ihren Haltern einfacher zugeordnet werden. Die Daten sind in einer zentralen Datenbank gespeichert.

ORF Burgenland,
05.01.2008

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (1)

My Blueberry Nights

My_Blueberry_Nights

Der Regisseur Wong Kar-Wai zählt zu meinen Lieblings-Filmemachern, denn er liebt seine Schauspieler, und das sieht man allen seinen Filmen an – sogar den misslungenen. Gleich vorweg: dazu zählt der gerade in Deutschland angelaufene Film My Blueberry Nights nicht. Denn hier hat er sich endlich von der trägen Pseudo-Symbolik seiner letzten beiden Filme 2046 und In The Mood For Love gelöst. Das mag vor allem daran liegen, dass er dieses Mal auf die Zusammenarbeit mit seinem früheren Kameramann Christopher Doyle verzichtet hat, aber das wäre eine andere Geschichte.

Jedenfalls war ich sehr gespannt auf das neue Werk dieses faszinierenden Regisseurs, der mich mit seinen ersten Filmen so verzaubern konnte. Wong Kar-Wai gelingt es, seinen Schauspielern Stimmungen intensiv zu vermitteln, und damit eine sehr intime Atmosphäre zu schaffen. In seinen frühen Filmen hatte man mehr das Gefühl, eine Seelenwanderung zu unternehmen, als im Kino zu sitzen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (4)

Herbstwasserzeit

Herbstwasserziegel
Krank gerade. Zum Steine versenken.

Schreibe einen Kommentar

Older Posts »