Archive for Future

Little Brother – Das Buch

Little Brother

Little Brother jetzt auch als gedrucktes Buch in Deutsch – spread the word!

Schreibe einen Kommentar

Little Brother – eBook

Little Brother

Little Brother jetzt auch als gedrucktes Buch in Deutsch – spread the word!

………………………………………………………………………………………………

Cory DoctorowLittle Brother
{ Download: HTMLTXTPDFEPUBMOBIPDBPRCAZW }
………………………………………………………………………………………………

Kapitel…

Comments (1)

wii Remote als 3D-Portal in die Zukunft?

wii-Rollmops
Rollmops on TV via wii

Als sich vor ein paar Monaten ein guter Freund Nintendos neue Spielkonsole wii gekauft hatte, habe ich mich begierig auf das neue Spielzeug gestürzt. Obwohl ich eigentlich keinerlei Bezug zu Spielekonsolen habe, ich war immer PC-Zocker, hat es mich doch sehr interessiert, was diese Konsole so besonders macht, dass jeder von ihr spricht.

Nintendos wii hebt sich vor allem durch ein Merkmal von allen anderen Spielekonsolen ab: Spiele werden hauptsächlich über einen kabellosen Controller gesteuert, der seine mit Infrarotsensoren ermittelte Position über Bluetooth mit der Konsole austauscht. Durch dieses simple System der Interaktion sollen Spiele direkter und einfacher bedienbar werden.

So reizvoll das ganze Gerät auch gestaltet ist, und so interessant die Kombination von Infrarot und Bluetooth zur interaktiven Bedienung auch sein mag, als Ganzes hat Nintendo das prinzipiell geniale wii-Konzept komplett verpfuscht. Und das liegt nur an wenigen Punkten…

Den Rest des Beitrags lesen »

Schreibe einen Kommentar

Auf Nummer Sicher? – Der Film

Auf-Nummer-Sicher

Auf Nummer Sicher? jetzt komplett online!

Der Film Auf Nummer Sicher? stellt für mich eine Wende in meinem aktuellen Leben dar. Als ich ihn Ende Mai 2007 das erste Mal sah, wurde mir bewußt, daß es sehr wohl möglich ist, das schwer vermittelbare Thema Datenschutz und Überwachung einer grösseren Anzahl von Menschen eindrucksvoll zu vermitteln.

Ich hatte in diesem Beitrag bereits mehr dazu geschrieben, vor allem auch über die Eindrücke, welche der Film bei mir hinterlassen hatte. Nur soviel noch: durch die geschickte Kombination von aktuellen Aussagen einiger Politiker mit einer ‚fiktiven‘ Geschichte, gelingt dem Film eine sehr eindrucksvolle Darstellung einer nahen Zukunft, auf welche wir momentan geradewegs zusteuern.

Auf-Nr-Sicher-Logo

Er zeigt die möglichen Auswirkungen der aktuellen politischen Entwicklungen in schonungsloser Deutlichkeit, und ist deshalb auch besonders geeignet, das Thema Datenschutz und Überwachung Nicht-Fachleuten zu vermitteln.

Jeder halbwegs an der Thematik Interessierte sollte die 70 Minuten dafür investieren, um ihn danach sovielen Menschen wie möglich nahezulegen.

Film ansehen…

Comments (13)

Mit Sicherheit gegen Freiheit

RFID-Sklaven

Letzte Woche tauchte im Netz ein kurzes Video auf, welches unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt, wie sie unter anderem von „Null Toleranz bei Innerer Sicherheit“ spricht. Der gesamte Wortlaut ihrer Rede klingt so unglaublich, daß manche erst an eine Inszenierung glaubten. Recht schnell stellte sich jedoch heraus, daß sie diese Worte tatsächlich von sich gegeben hat. Am 16. September 2oo6 beim Wahlkampf in Berlin, wie sich auch im Archiv der CDU-Webseite nachlesen läßt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (1)

Fingerabdruck ist im Paß

Biometrischer-Reisepass

*** Eilmeldung *** Eilmeldung *** Eilmeldung *** Eilmeldung ***

Nach dem Foto des Paßbesitzers, welches sich seit November 2oo6 digital auslesbar auf einem RFID-Chip im Reisepaß jedes Bundesbürgers befindet, ist nun bald das zweite biometrische Merkmal völlig unbemerkt auslesbar, der Fingerabdruck:

Gegen die Stimmen der Opposition hat die große Koalition im Bundestag am heutigen Donnerstag die Aufnahme von Fingerabdrücken in Reisepässe als zweites biometrisches Merkmal beschlossen.

„Man müsse den E-Pass in Alufolie einhüllen, um ihn vor ungerechtfertigtem Auslesen zu schützen. Dies handhabe selbst der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA) so.“
Gisela Piltz, Innenpolitische Sprecherin der FDP

„Der „internationale Terrorismus“ käme nicht mit deutschen Pässen angereist. Der Bundesbürger sei auch nicht dafür da, die Biometriewirtschaft zu subventionieren.“
Wolfgang Wieland, Innenpolitischer Sprecher der Grünen

Quelle: heise.de

Ab November 2007 heißt es also: Erkennungsdienstliche
Behandlung
endlich für Alle, bisher gab es das nur exklusiv für Straftäter.

Und was bewegt die Republik während darüber abgestimmt wird? Dopingskandale und Topmodelle.

Schreibe einen Kommentar

1999 A.D. – Die Zukunft 1967

Kitchen-Future

Der Jahrtausendwechsel war 1967 ein Zeitpunkt weit in der Zukunft, und deshalb ideal um darauf visionäre Träume zu projezieren. Gleichzeitig war es eine Zeit, in der immer mehr Technik Einzug hielt in das Alltagsleben der Menschen: Kühlschränke, Fernsehgeräte, Waschmaschinen und falls bezahlbar, sogar bereits die Mikrowelle.

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (1)

Older Posts »