Archive for März, 2008

EU-Verfassung demokratiefeindlich?

EU-Verfassungsraum-ROM
Verfassungsraum in Rom, Musei Capitolini (Bildquelle)

Beinahe ohnmächtig steht man als Durchschnittsbürger vor dem gewaltigen Themenkomplex Europapolitik. Jedem ist klar, dass die Entscheidungen aus Brüssel unser Alltagsleben immer stärker beeinflussen, über die Hintergründe finden sich meist aber nur unzureichende Informationen. Entweder sind sie zu kompliziert formuliert, weil von hochspezialisierten Fachleuten, oder zu verdächtig einseitig wirkend, weil von Interessenvertretern vorgetragen. Zurück bleibt dann oft nur ein Gefühl verwirrter Resignation.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Comments (5)

2 Jahre Rollmops…

oneechanbara-sign
… und ein bisschen leise.

Gestern vor zwei Jahren erblickte dieses Blog das Licht der Welt, und sogar das hab ich nun verpennt. Drei Wochen lang war jetzt fast nix zu lesen hier, was die längste Pause in den zwei Jahren war. Aber die Auszeit gönne ich mir, denn ohne Energie gibts eben keine Ideen. Und wenn man nix zu sagen hat, ist es besser, die Klappe zu halten.

Trotzdem beschäftige ich mich gerade natürlich mit allen möglichen Dingen, nur weiss ich noch nicht genau, ob ich darüber auch schreiben will. Und wenn, dann wie. Damit das hier jetzt aber nicht nur heisse Luft zu lesen war, gibt dieses kurze Video einen kleinen Einblick in das, was mich gerade so vom bloggen abhält…

Den Rest des Beitrags lesen »

Comments (8)