Tauschbörsen-Charts 2oo7

Tauschbörsen-Charts

Das amerikanische Magazin Wired hat die Songs, Filme und TV-Shows ermitteln lassen, die im letzten Jahr am meisten in Tauschbörsen kursierten. Gezählt wurden die Medien, welche zwischen Januar und Dezember 2007 in den grössten P2P-Diensten BitTorrent, Gnutella und eDonkey getauscht wurden.

Besonders interessant sind hier die Abweichungen zu den offiziellen Verkaufszahlen der Medienindustrie, denn einige der Blockbuster tauchen in den P2P-Charts nicht einmal auf. Beachten muss man dabei allerdings auch, dass der P2P-Verkehr einen internationalen Trend wiedergibt, während die offiziellen Zahlen ausschliesslich Nordamerika abbilden. Trotzdem spiegeln beide Zahlen Vorlieben westlich orientierter Mediennutzer, weshalb ich sie hier direkt gegenüber gestellt habe.

Beim Musikkonsum zeigt sich 2007 ein deutlicher Trend in Richtung einzelner Songs. Alle Mediennutzer, sowohl im P2P-Bereich als auch Käufer von Musik, erteilten dem Konzept eines ganzen Albums eine klare Absage. So sind die Verkäufe ganzer Alben in den USA um 15% eingebrochen, während die Singleverkäufe um satte 45% zugelegt haben.

Diesem Trend ist auch das Anfang Oktober erschienene Album In Rainbows von Radiohead erlegen. Die Band hatte das Album zum Download angeboten, mit der Möglichkeit, freiwillig dafür zu bezahlen. Obwohl das Album zu einem grossen Teil über BitTorrent verbreitet wurde, hat es nicht den Weg unter die Top-10 geschafft.

Jahrescharts 2007 – MUSIK

2007-Musik

Quellen: P2P: Wired / Markt: Billboard

………………………………………………………………………………………………

Bei den Zahlen zu den beliebtesten Kinofilmen in 2007 fällt auf, dass es die beiden Listenführer an den amerikanischen Kinokassen, Spiderman und Shrek, international nicht einmal in die Top-10 der Downloadcharts geschafft haben. Der extensive Marketingaufwand, der für manche der Blockbuster betrieben wird, scheint die Downloader also kaum zu beeindrucken.

Auch scheint für die P2P-Klientel Qualität weniger ein Kriterium zu sein, als Aktualität. Beowulf erreichte Platz 6 der Downloadcharts, obwohl er erst im November in die amerikanischen Kinos kam, was dafür spricht, dass es sich dabei nur um im Kino abgefilmte Kopien gehandelt haben kann.

Jahrescharts 2007 – KINO

2007-Kino

Quellen: P2P: Wired / Markt: The Numbers

………………………………………………………………………………………………

Bei den TV-Shows führt Heroes mit mehr als doppelt so vielen Downloads wie die zweitplatzierte Show, Prison Break. Verwunderlich für mich nur, dass Heroes trotz der enormen Popularität sowohl bei der Ausstrahlung als auch bei den P2P-Downloads, es nicht in die Top-10 der DVD-Verkaufscharts für TV-Shows geschafft hat.

Jahrescharts 2007 – TV-DVD

2007-TV-DVD

Quellen: P2P: Wired / Markt: Billboard

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

Kategorie MUSIK anzeigen Kino

………………………………………………………………………………………………

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: