Presseschau

Presseschau

  • Aussichtsloser Kampf gegen illegale Downloads
    die tageszeitung (04.01.2008)
    Die Musikindustrie schafft sich selber ab und bietet dem Publikum dabei ein so bizarres wie faszinierendes Spektakel. Seit der Jahrtausendwende geht der Umsatz massiv zurück, und dem Bundesverband der phonografischen Wirtschaft fällt auch 2008 nichts Besseres ein, als Jagd auf Leute zu machen, die sich illegal Musik herunterladen.

    • Musikdownloads: Jeden kann es erwischen
      die tageszeitung (04.01.2008)
      Jeder Musik-Kunde ist ein potenzieller Dieb, glaubt die Industrie und verfolgt die Strategie der massiven Abschreckung. Plattenfirmen verklagten 2007 Zehntausende.
  • Vorratsdatenspeicherung: Angst vorm Telefon
    Rechtsanwalt Udo Vetter (02.01.2008)
    Die Schere im Kopf greift bereits: Erstkontakte mit Rechtsanwälten werden deutlich vorsichtiger, und Beratungsmodalitäten beinahe konspirativ vereinbart.
  • G8-Gegner triumphieren in Karlsruhe
    Financial Times Deutschland (04.01.2008)
    Späte Genugtuung für deutsche Globalisierungsgegner: Die Razzien vor dem G8-Gipfel in Heiligendamm waren nach einem Urteil des Bundesgerichtshof nicht rechtens. Die Betroffenen seien keine Terroristen gewesen – und die Bundesanwaltschaft überhaupt nicht zuständig.

    • Wieder eine Ohrfeige für Frau Harms
      Berliner Zeitung (05.01.2008)
      Das neue Jahr beginnt für Generalbundesanwältin Monika Harms wie das alte endete – mit empfindlichen Watschen für ihre fast schon wahnhafte Hatz auf vermeintliche Linksterroristen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: