Presseschau

Presseschau

  • Unbekannter attackiert Merkel
    Rheinische Post (12.11.2007)
    Ein Unbekannter hat versucht, gewaltsam zu Bundeskanzlerin Angela Merkel vorzudringen. „Gegen den Überwachungsstaat“, schrie der 25-Jährige die Politikerin an. Er wurde frühzeitig von den Personenschützern in Empfang genommen.
  • Bionade-Biedermeier
    Die Zeit (08.11.2007)
    Über den Dächern von Berlin setzt sich Rot-Grün zur Ruhe und legt hedonistisch Hand an. Etwas Metropolenkitzel soll zwar sein, aber man will auch nicht auf zu viel Elend herabblicken. Wie sich ein Arbeiterviertel in ein Nobelviertel verwandelt.
  • Bericht zu Unschuldigen auf „Terrorlisten“
    ARD-Tagesschau (11.11.2007)
    Der Europaratsermittler Dick Marty hat heftige Kritik an der Behördenpraxis im Zusammenhang mit den Schwarzen Listen der UN und der EU über Terrorverdächtige geübt. Seinen Erkenntnissen zufolge stehen auf den „Terrorlisten“ nämlich auch unbescholtene Bürger.

    • „Zivile Todesstrafe“
      Süddeutsche Zeitung (12.11.2007)
      Der Europarats-Ermittler Dick Marty wirft UN und EU vor, im Kampf gegen der Terror willkürlich unschuldige Menschen auf schwarze Listen gesetzt zu haben. Wer einmal drauf steht, hat kaum mehr eine Chance auf ein normales Leben.
    • EU-Bürger bei Terrorverdacht ohne Rechtsschutz
      Handelsblatt (13.07.2006)
      EU-Bürger, die irrtümlich ins Visier der Terrorfahnder geraten sind und deren Konten eingefroren wurden, genießen keinerlei gerichtlichen Schutz.
  • Wie ich den Mauerfall verhindern wollte
    die tageszeitung (09.11.2007)
    Am 9. November 1989 war ich zehn Jahre alt und entsetzt über den Kollaps der DDR. Ich musste also die Verteidigung der Heimat selbst in die Hand nehmen.
  • Der Dunst der Erinnerung
    SZ-Magazin (09.11.2007)
    Der Flüchtling Ta Ju ist der Gewalt in Birma entkommen. Jetzt versucht er in den USA, seiner Familie ein Leben mit Würde zu ermöglichen. Eine Geschichte von Heimatlosigkeit.

2 Kommentare »

  1. „Unbekannter attackiert Merkel
    Rheinische Post (12.11.2007)
    Ein Unbekannter hat versucht, gewaltsam zu Bundeskanzlerin Angela Merkel vorzudringen. “Gegen den Überwachungsstaat”, schrie der 25-Jährige die Politikerin an. Er wurde frühzeitig von den Personenschützern in Empfang genommen.“

    Was fuer ein Bullshit. An der Schule habe ich dieses Jahr mein Abitur gemacht und deswegen kenne ich viele Leute, die bei dem Vorfall dabei waren. Und der Typ hat nur etwas gerufen und wurde dann abgefuehrt. Das war’s.

  2. Ich wollte noch bemerken, dass er ein ganzes Stueck von der Prominenz entfernt war…

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: