Deine Stimme gegen Schäuble!

Herr Dr. Schäuble, treten Sie zurück!

Schaeuble-wegtreten

Die Unterschriften dieser Online-Petition werden im Rahmen der Freiheits-Demo in Berlin am 22. September 2007 dem Petitionsausschuss des Bundestages übergeben. Je mehr Unterstützer, desto wahrscheinlicher wird sie vom Bundestag
auch wahrgenommen – also mitmachen!

Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn in Berlin am 22. September 2007...

via: [ gulli|pantoffelpunk ]

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

4 Kommentare »

  1. […] [via: Gulli, pantoffelpunk, Rollmops im Kanzlerbunker] […]

  2. Peter Bamert said

    Solang wir solche Politiker, eine repressive Polizei und eine geldverschwenderische Armee brauchen, werden wir nie über unser Schicksal selbst bestimmen können. Deshalb NEHMT EURE RECHTE WAHR sonst gehts euch schlecht in der zukunft!!!! Freundliche Grüsse nach Deutschland!!!!

  3. rollmops said

    Danke Peter. Sowohl die Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung als auch das Rücktrittsgesuch an Herrn Schäuble sind von mir bereits gezeichnet. Ob ich auf die Demo am 22.9. kommen kann, ist noch nicht raus, vor hab ichs zumindest.

  4. […] “Aktionen gegen Innenminister Schäuble und seinen politischen Kurs existieren einige im Netz, ganz konkret seinen Rücktritt fordern kann man nun auf schaeuble-wegtreten.de. Überreicht werden die Unterschriften Mitte September – angedacht ist eine Übergabe im Innenministerium, anläßlich der [externe Link in neuem Fenster folgt] Demonstration “Freiheit statt Angst” am 22.9. in Berlin. Die Unterzeichnungsfristen sind etwas kürzer, wie auf der Seite zu lesen ist”: “Die Petition bleibt 50 Tage online. Die Liste der Unterschreiber wird dem Parlament dann mitsamt der Forderung, dass Dr. Wolfgang Schäuble zurücktreten solle, um den demokratischen Rechtsstaat zu schützen, zur Verfügung gestellt, so die Anzahl der abgegebenen Stimmen mindestens im 4-stelligen Bereich liegt. 5-stellig wäre schöner, von 6-stelligen Teilnehmerzahlen träume ich heute Nacht.” [via: Gulli, pantoffelpunk, Rollmops im Kanzlerbunker] […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: