Der ePass ist sinnlos

ePass-sinnlos

Das nenne ich ordentliche Oppositionsarbeit: Anfang Mai stellte die Linksfraktion eine kleine Anfrage an den Bundestag zum Thema Notwendigkeit neuer biometrischer Pässe aus Sicherheitsgründen. Ende Mai kamen die Antworten der Bundesregierung, und diese lassen eine Notwendigkeit neuer Pässe nicht erkennen.

Von rund 28 Millionen sich im Umlauf befindlichen deutschen Reisepässen sind seit 2001 insgesamt 6 Fälschungen offiziell erkannt worden. Die Frage nach der Beteiligung deutscher Pässe bei terroristischen Anschlägen seit dem Jahr 2000, wird so beantwortet:

Der Bundesregierung sind keine derartigen Fälle bekannt.

Das zeigt, daß deutsche Reisepässe nicht umsonst bereits jetzt schon – also auch ohne biometrische Daten – zu den sichersten Pässen weltweit zählen. Ich bin gespannt, wie Innenminister Schäuble uns nun von der Notwendigkeit neuer Pässe überzeugen will, denn darum, unsere Pässe fälschungssicherer zu machen, kann es ihm dabei ja offensichtlich nicht gehen. Die Frage ist also, worum geht es bei den geplanten neuen Pässen dann?

Daß aber Fingerabdrücke ganz leicht selbst hergestellt werden können, hat der CCC letztes Jahr bereits anschaulich vorgeführt – mit diesem kleinen Do-It-Yourself Video:

  • CCC – So fälscht man einen Fingerabdruck


Direktlink

via: [ rabenhorst | heise ]

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

Politik

………………………………………………………………………………………………

1 Kommentar »

  1. Anonym said

    Wirklich interessantes Video

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: