Original & Fälschung

NEX 310i Mobile

Das links ist das kürzlich vorgestellte Walkman-Handy w880 von Sony Ericsson. Und rechts ist der thailändische Nachbau zu sehen. Also eigentlich kein direkter Nachbau, sondern eher eine Art mobiler Mashup von dem neuen Modell und dem Vorgängermodell w610. Mir hat es auf Anhieb gefallen, und schlechter als das Original kann es eigentlich nicht funktionieren. Ein mitgeliefertes Feature jedoch löste prompt den Kaufimpuls aus…

Da es sich bei dem Nex 310 i-mobile genannten Gerät ja um ein Multimediahandy handelt, ist es natürlich auch mit einigen Beispielen versehen. Neben diversen asiatischen Popvideos und manchen bekannten Internetvideos fand ich auch diese beiden Perlen, die sich auf einem europäischen Mobiltelefon wohl so nie finden würden. Zum einen der Trailer (und gleichzeitig das Musikvideo) zu der famosen Fantasytrilogie A Chinese Ghost Story, und dann noch ein hervorragendes Exemplar eines Songs aus der Gattung des Kantopop.

NEX-310i-Memo

So, und wer jetzt nicht ganz sattelfest ist mit extrem schmalzigen Schnulzenpop, pathostriefend vorgetragen, der läßt besser die Maus von folgenden Play-Buttons. Ich liebe den Sound – manchmal zumindest – und suche bereits seit Jahren mühsam die besten Exemplare zusammen. Für weitere Hinweise in der Richtung bin ich sehr dankbar! (Ihr müßt euch jetzt aber keine Sorgen um mich machen, ich sehe das nur als etwas erweitertes Musikspektrum ;)

Da ich aber das entsprechende Musikvideo eigentlich keinen Nichtfans der Filmtrilogie zumuten kann, stattdessen hier die grandiose Badewannenszene aus dem ersten Teil (leider gelöscht worden, deswegen eine andere Szene):

A Chinese Ghost Story


Direktlink

Leslie Cheung spielt hier den naiv-trotteligen Steuereintreiber, der sich in die schöne Prinzessin verliebt, welche eigentlich ein Geist ist – was auch jeder ausser ihm weiß. Seine unbekümmerte Art aber bewahrt ihm den bedingungslosen Glauben an eine eigentlich unmögliche Liebe.

Ich bin wirklich kein Freund von dramatischen Liebesgeschichten, aber diese hier ist so liebevoll gemacht, daß es ein Vergnügen ist zuzusehen. Ausserdem sind einige sehr gute Martial Arts-Szenen dabei, und die Kamerafahrten haben Achterbahnqualitäten. Nicht nur für damals, 1987, sehr abgefahren, auch bis heute unerreicht in der Ideenvielfalt.

Hier noch der Titelsong:

  • Leon Lai – A Chinese Ghost Story

[odeo=http://odeo.com/audio/9985483/view]

Und mehr Kantopop:

  • Chai Guo Quan – unbekanntes Lied

[odeo=http://odeo.com/audio/9985503/view]

[odeo=http://odeo.com/audio/9985513/view]

[odeo=http://odeo.com/audio/9985523/view]

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

Kategorie VIDEOS anzeigen Kategorie MUSIK anzeigen Kategorie MP3 anzeigen Kino Thailand Gadgets

………………………………………………………………………………………………

2 Kommentare »

  1. Skywalker said

    Heh, das Teil sieht geil aus. Hab das Standard W810i und bin vollkommen zufrieden damit :)

  2. qonyali said

    welche ist das original :P

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: