Ein Jahr Rollmops!

Geburtstag

Uuuuhh, was ’ne Party! Eine Praline, ein Streichholz und Rollmops mit Lichtbildautomat. Ja, so hab ich gerade unseren 1. Geburtstag gefeiert. Denn genau heute vor einem Jahr hab ich dieses Blog gestartet, mit diesem Beitrag über den iPod Flea. Seitdem ist einiges passiert…

Und wie ich gerade sehe, hatte ich an diesem 7. März letzten Jahres gleich ordentlich was zu sagen: ganze 8 Beiträge an einem Tag veröffentlicht. Dieses Tempo war natürlich nicht lange zu halten, aber mich faszinierte damals schon der unkomplizierte Umgang mit allen möglichen Mediendaten, vor allem mit den Videos.

Sehr gefallen hat mir auch gleich, daß ich mich selbst überhaupt nicht mehr um irgendwelche Softwareupdates serverseitig kümmern mußte. Denn darum kümmern sich die tapferen Jungs bei WordPress ganz hervorragend. Zu oft mußte ich vorher mit ansehen, wie richtig schöne Portale von Hackern zerstört wurden, nur weil ich nicht täglich neue Softwareupdates einspielen konnte und wollte.

Wenn ich auch am Anfang noch nicht genau wußte, wohin die Reise gehen würde, so wußte ich eins genau: keine thematische Einschränkung. Ich wollte von Anfang an die Freiheit haben, zu schreiben nach was mir gerade ist. Und da ich auch bei den verwendeten Materialien größtmögliche Freiheiten wollte, war mir – bei der in Deutschland immer noch völlig unsicheren Rechtslage – schnell klar, daß meine reale Identität hier im virtuellen Raum nichts verloren hatte.

Sehr hilfreich im Umgang mit den Inhalten ist die Creative Commons Lizenz, denn man sieht auf Anhieb, was mit dem Material erlaubt ist, und was nicht. Auch die Wikipedia hab ich durch das Bloggen erst so richtig schätzen gelernt, denn man kann durch die Verlinkung unkompliziert eine thematische Vertiefung anbieten, ohne selbst weiter darauf eingehen zu müssen.

Ein besonderes Datum ist der Juli 2oo6, denn da gab es trotz WM einen großen Zuwachs an Besuchern, welcher sich weitgehend bis heute gehalten hat. Warum kann ich nicht genau sagen, aber dieser Bericht geht etwas genauer darauf ein. Mehr statistisches Zahlenfutter gibt es über die Suchfunktion.

Mehr fällt mir eigentlich jetzt nicht mehr dazu ein, obwohl ich ansonsten labern kann ohne Ende, aber ich bin wohl schon etwas müde vom feiern ;) Ja, es freut mich euch alle als Leser und Besucher und fleissige Kommentarverfasser zu haben – auf ein ebenso schönes kommendes Jahr! Danke für’s dabeisein.

Nachtrag:

Der Kommentar der Fernseherin hat mich daran erinnert, daß hier eigentlich auch noch eine Art Rückschau auf das vergangene erste Jahr fehlt. Das hole ich jetzt nach mit einem Verweis auf einige Artikel hier, welche meiner Meinung nach die Inhalte besonders wiedergeben, oder mir einfach besonders gut gefallen. Viel Spaß beim schmökern!

Musik & MP3s:

Musikvideos & Dokus:

Kurzfilme & Comedy:

Lustige Werbung:

Vintage:

Kurioses:

Filme & Kinotrailer:

Politik & Netzwelt:

Roboter & Technik:

Games & Gadgets:

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

………………………………………………………………………………………………

4 Kommentare »

  1. Skywalker said

    Happy Birthday :) Bin zwar erst relativ kürzlich hinzugestoßen, finds aber gut, was du hier machst und hoffe, dass es noch mindestens ein weiteres Jahr so läuft :)

  2. Von mir gibt’s auch spontan ein Yes (-Törtchen) zur Feier. Obwohl ich keine Ahnung habe, was du hier eigentlich machst außer Filmrätseln.
    Gegen Schleimspuren hilft übrigens Backpulver mit Zitronensäure vermischt. ;)

  3. rollmops said

    Hab weder Backpulver noch irgendwelche Saeure da, aber selbst der zaeheste Batz tritt sich irgendwann fest ;)

    Ja, was ich hier eigentlich mache ist eine gute Frage, wirklich! Am besten begibst du dich dazu in den Januar 2oo7 (das ist das Monat vor dem Urlaubsbilderrätselkrams) und blätterst einfach ein bisschen zurück.

    Deine Frage hat mir aber auch klargemacht, daß im Text oben etwas wesentliches fehlt: nämlich eine Art Rückschau mit ein paar exemplarischen Berichten. Sowas ist für die Stammleser ganz unterhaltsam, und die Neuleser bekommen ein bisschen einen besseren Überblick über das Ganze. Gute Idee, danke dir! Werde gleich morgen nachmittag meine Hausaufgaben nachholen ;)

  4. leonope said

    Na da kann ich doch auch nur zum 1. Alles Gute wünschen und spendiere einen Kanister Heizöl Leicht (Panzerbenzin ist im Moment aus) ;)

    Und anstatt der Torte gibt´s nen „Mohr im Hemd“ :)

    Happy B-Day und weiter viel Erfolg!

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: