Garden State

Garden State

Statt selbst etwas zu dem Film Garden State zu schreiben, was mir bei so intensiv erlebten Filmen eh immer schwer fällt, zitiere ich diesmal lieber Leute die das besser können:

Skywalker schreibt dazu sehr treffend:

„Jetzt gibt es natürlich diverse Wege, einen Film so zu resümieren, dass er spannend klingt. Aber an Garden State ist eigentlich nichts spannend. Garden State ist mehr ein Statement, ein Gemälde.“

Ein Kommentar zum Film bei der IMDb lautet:

„It does exactly what films are supposed to do, take from all areas of art and incorporate them into one. It is a passionate mixture of visual flare, tremendous dialogue, hip music, and heart-warming pathos.“

Und statt des unsäglich peinlichen Trailers, hier der wesentlich passendere Teaser dazu, der die Stimmung des Films perfekt wiedergibt.

Direktlink

………………………………………………………………………………………………

Da der Soundtrack so ganz besonders zum Film paßt, hier die Musikvideos zu zwei wunderbaren Songs daraus:

………………………………………………………………………………………………


Direktlink

………………………………………………………………………………………………

Direktlink

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

Kategorie VIDEOS anzeigen Kino

………………………………………………………………………………………………

5 Kommentare »

  1. Skywalker said

    Vielen Dank für das Kompliment, ich hätte noch ewig weiter zum Film schrieben können- aber irgendwie treffe ich sowieso nicht das richtige, das essentielle Etwas, dass diesen großartigen Film ausmacht.

    Und der Garden State Soundtrack ist sowieso eine Sache für sich. Ich werde auf jeden Fall noch mal einen ausführlicheren Bericht dazu schreiben, wie die Musik alleine sich auf mich auswirkt- das ist eine wahrliche Odysee..

  2. rollmops said

    Ich finde du hast das sehr gut getroffen. Denn wie will man so einen Film sonst beschreiben? Die zahllosen kleinen Details akribisch aufzählen? Die Rahmenhandlung die eigentlich keine Rolle spielt erzählen? Nö, dann schon lieber davon erzählen, was der Film emotional mit einem anstellt.

    Da finde ich die Formulierung „heart-warming pathos“ bei dem IMDb-Kommentar auch sehr passend, denn es ist eben nicht einfach Pathos der unerträglich ist, sondern berührender. Womit aber so manche Leute trotzdem noch ihre Probleme haben. Na ja, wo es emotional wird, scheiden sich eben oft die Geister…

  3. Skywalker said

    Stimmt schon. Ich kenne jedenfalls genug dieser Geister, die mit Garden State überhaupt nichts anfangen können. Aber so geht es mir öfters… seltsamerweise kann ich mit jedem Genre etwas anfangen, während andere sich eher auf eine Kategorie festlegen.

    Naja, liegt evtl. auch an meiner effizienten Art, Entscheidungen zu umgehen..

  4. rollmops said

    Ne ne, das hat vielmehr mit Anspruechen an das Leben zu tun, nicht so negativ sehen ;)

    Aber gerade komme ich aus dem Kino, und schon wieder so ein Fall. Gesehen haben wir „Departed“, und der hat mich fast genauso gelangweilt wie schon die chinesische Vorlage „Infernal Affairs“. Aber alle anderen fanden ihn total spannend. Keine Ahnung wieso, und ich finde den Plot an sich ja auch sehr genial, aber bisher eben immer grottig umgesetzt, hat mich einfach überhaupt nicht berührt, schade eigentlich.

  5. Skywalker said

    Hmm also ich hab um ehrlich zu sein noch gar nichts von Departed gehört… müsste ich mich mal erkundigen. Ist sowieso ganz lustig dass ich die „Blockbuster“ immer als letztes, und die Filme, die gar nicht erst im Kino erscheinen, meistens als erstes sehe… ist natürlich meistens ganz gut so, allerdings wie im Falle von Casino Royal auch sehr tragisch wenn man nach 4 Wochen den Film immer noch nicht gesehen hat, aber schon alles über ihn weiß (dank gewisser Menschen, die die Klappe nicht halten können)..

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: