Bild vs. Wikipedia

Bild vs. Wikipedia

Das auflagenstärkste deutsche Fachblatt für komplexe Themen simpel erklärt mag die Wikipedia nicht, denn dort kann ja jeder Hinz und Kunz frei Schnauze herumschmieren – laut Bildprosa also Wikifehlia. Belegt wird das Ganze dann auch gleich anhand einiger teilweise falscher Beispiele.

Besonders plump ist allerdings die Platzierung dieser Anzeige links vom Text:

Brockhaus-Anzeige

Man kann nun nicht direkt sagen, daß es sich dabei um redaktionelle Werbung handelt, denn die Verbindung Wikipedia=schlecht also Brockhaus=gut muss der geneigte Leser schon noch selbst herstellen. Interessant ist dabei noch, daß besonders der alteingesessene Brockhaus-Verlag offenbar besonders viel Angst vor einem frei zugänglichen Bürgerlexikon hat…

via: [F!xmbr]

1 Kommentar »

  1. Felix said

    Ich denke mit dem Text „Günstiger als gedruckt“ ist gemeint, dass die DVD-Ausgabe günstiger als die gedruckte Ausgabe ist.

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: