Flash Earth

Flash Earth

Flash Earth ist nach langem mal wieder eine richtig brauchbare und neuartige Webanwendung. Sie kann Bilddaten verschiedener Geotools wie zum Beispiel von Google Maps, Microsoft VE, Ask Maps, Yahoo Maps, Open Layers und der NASA direkt im Vergleich anzeigen. Denn die jeweils verwendeten Bilddaten unterscheiden sich manchmal gewaltig.

Zur Veranschaulichung habe ich ein kleines Demovideo dazu gemacht. Als Ausschnitt wählte ich das Empire State Building in New York City. Hier gefällt mir besonders das Google-Material, denn die Hochhäuser scheinen sich wegen eines Softwarefehlers aneinander anzulehnen.


Direktlink

NYC - Empire
Google - Empire State Building, NYC

via: [GoogleOS]

Mehr zum Thema / Related articles:

Kategorie VIDEOS anzeigen google

2 Kommentare »

  1. coole musik! selbstgemacht?

  2. rollmops said

    Nö, isn .it-Trackerfile namens „Johnnys new motorbike“ von Purple Motion (Filth), und geht auch nicht viel länger als in dem Video. Gefällt mir aber auch saugut, vor allem zum auflegen auf grosser PA geht das Teil richtig ab, hehe :)

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: