300 – Frank Miller

300 Spartaner

Nach Sin City kommt im Frühjahr 2oo7 die nächste Comic-Verfilmung von Frank Miller in die Kinos, mit dem schlichten Titel 300. Einen ersten Trailer gibt es aber jetzt schon, und der ganze Stil und die Atmosphäre des Films sehen verführerisch aus, vor allem für Freunde von Fantasy- und Historienfilmen.

Der Titel 300 bezieht sich auf eine historische Begebenheit: am 11. August 480 vor Christus verteidigten nur rund 300 spartanische Krieger unter Führung von König Leonidas den griechischen Thermopylenpass gegenüber hundertausenden persischer Krieger, angeführt von König Xerxes I.

Frank Miller hatte diese aussichtslose Schlacht und die Hintergründe in seinem Breitwandcomic auf seine eigene Art erzählt. Nun wird das Comic von Warner Brothers unter Regie von Zack Snyder verfilmt – Kinostart in Deutschland ist vorraussichtlich der 7. April 2oo7.


Direktlink

Mehr zum Thema / Related articles:

Kategorie VIDEOS anzeigen Kino

6 Kommentare »

  1. sehr cool.

    So viel ich weiß sind alle Griechen bei dem Kampf umgekommen.

  2. Joppi said

    mmhh, ich fand Sin City echt cool ( nicht alles aber die Storys mit Sean Penn und Bruce Willis waren wirklich Klasse. Insbesondre die Ästheitk. Der Tariler hier läßt auch Gutes hoffen.

  3. rollmops said

    Sean Penn? Falls du stattdessen Mickey Rourke meinst, ja, der ist da grandios. Der Teil mit ihm hat mir auch am besten gefallen. Irgendwie merkt man beiden an, sowohl Sin City als auch dem Trailer von 300, daß da Fans von Millers Comics am Werk sind. Man spürt die Intensität der Bilder geradezu physisch, was für mich bisher bei Comicverfilmungen nicht der Fall war. Gut, X-Men 1+2 sind verdammt gute Verfilmungen (Schande über den 3. Teil), aber das hier ist nochmal ein ganz andere Liga. Schade das es noch solange hin ist…

  4. joppi said

    Scheisse :-) Ja, ich weiß auch nicht. Gestern hab ich nur Aussetzer gehabt. Also eben Mickey Rourke, das heftpflaster.
    Danke, großer Lektor!

  5. rollmops said

    Nix für ungut, hab schon von deinen Abstürzen gelesen, heftig, heftig :)

  6. joppi said

    naja nix wodrauf man wirklich stolz sein könnte… Spaß hats trotzdem gemacht :-) Aber jetzt ist erstmal Askese angesagt. Om!

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: