Sex im Freien mit einem Fußball

FussballTV mit dem Handy wird das nächste grosse Ding, sagen alle. Volker Müller von der Financial Times Deutschland hat es einfach ausprobiert: Fussball schauen mit dem Handy. Gleich mit dem nigelnagelneuen UMTS-Modell 6280 von Nokia. Von T-Mobile zusammen mit offizieller WM-Hymne von Herbert Grönemeyer angeboten. Nicht schlecht. (der Smiley hier muss erst noch erfunden werden.)

Als Aperitif nun die ersten vier Minuten – live:

1. Minute: Das Nokia 6280 ist startklar, der richtige Kanal der T-Zones gefunden. Mit 20 Spielen für nur 7,50 Euro lockt T-Mobile die Fans. Kostendeckend ist das nicht. "Verbindung wird hergestellt", mahnt das Display zur Geduld.

4. Minute: Aus allen vier Himmelsrichtung schallt Jubel. Klose hat sein erstes Tor geschossen. Das Nokia meldet: "Keine Antwort. Versuch wiederholen."

Wie es ausging erfahrt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: