PC-Gebühr

paragraph

Es ist geplant ab 1. Januar 2oo7 die Rundfunkgebührenpflicht in Deutschland auf internetfähige Computer und Mobiltelefone zu erweitern. Das trifft dann vor allem Selbstständige und Freiberufler, denn bei den meisten Privatnutzern ist das bereits durch die Bestimmungen zur Mehrgerätenutzung abgedeckt.

Heute haben nun drei Mitglieder der Vereinigung der Rundfunkgebührenzahler dagegen Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht.

Ich halte das für sehr untersützenswert!

weitere Berichte dazu:

1 Kommentar »

  1. rollmops said

    Es rührt sich was:

    Grüne: Keine Rundfunkgebühren für PCs ab 2007

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: