Die Hindenburg-Katastrophe


Direktlink

Zum Zeitpunkt seiner Jungfernfahrt 1936 war er das größte Flugobjekt: der Luftzeppelin LZ129 „Hindenburg“. Nur ein Jahr später, nach über 20 erfolgreichen Atlantiküberquerungen, kam es beim Andocken in Lakehurst, New Jersey zur Katastrophe. Der ganze Zeppelin verbrannte innerhalb weniger Minuten, was dank der damals schnellen medialen Verbreitung dazu führte, daß dieses Ereignis das Ende der zivilen Zeppelinluftfahrt bedeutete. Das Ereignis hat auch fast 70 Jahre danach nichts von seiner traumatischen Wirkung eingebüsst, wie diese kurze Stummfilmdoku zeigt.

………………………………………………………………………………………………

Mehr zum Thema / Related articles:

Mehr zum Thema / Related articles:

Kategorie VIDEOS anzeigen Vintage

………………………………………………………………………………………………

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: